RC-Info-Zeitung

RC info ist das Hausmagazin von RC Partner für Reintegration und Chancengleichheit e.V. Unser soziales Dienstleistungsunternehmen vereint an seinen Standorten in Berlin-Brandenburg und Polen rund 400 Mitarbeiter und Klienten. Wen wundert's, dass es bei uns jede Menge spannender Geschichten zu erzählen gibt.

Klienten, Mitarbeiter und Angehörige sowie alle weiteren interessierten Leser finden hier Artikel über Neuigkeiten, Ereignisse und Personalia in den Einrichtungen von RC. Klienten und Mitarbeiter berichten selbst aus ihrem Alltag.

RC info versteht sich auch als Ratgebermagazin. Jedes Heft widmet sich einem ausgewählten behindertenpolitischen und sozialrechtlichen Schwerpunktthema. Experten antworten und schreiben zu speziellen Fragen der Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Die Hefte erscheinen dreimal jährlich im Mai, August und Dezember.

2016 - RC info (53)

Was ist uns wichtig bei RC?

Im November letzten Jahres fand das erste übergreifende Zusammentre en der Bewohnerbeiräte von RC im Eduard-Willis-Haus in Berlin statt. Die Koordination und Organisation benötigte etwas Zeit, umso schöner war es dann, als endlich alle Mitglieder der insgesamt sechs Bewohnerbeiräte zusammen an einem großen Tisch saßen und sich austauschen konnten. Vertreten waren die Einrichtungen aus dem RV-Berlin, der Mühlenhof, Haus Rüdersdorfer Grund, Haus Hirschfelder Heide, Heide Hof und das Forsthaus. Zunächst wurde...

2015 - RC info (52)

Jahresrückblick 2015

Traditionell verbinden wir dieses Weihnachtsheft mit einem Jahresrückblick. Was war 2015 besonders wichtig? Wir konnten auch 2015 einige Betreuungsplätze für Menschen anbieten, für die wegen ihrer Verhaltensprobleme zum Teil bundesweit vergeblich ein stationäres Angebot gesucht worden war und die unsere Teams in allen Fällen erfolgreich integrieren konnten...

2015 - RC info (51)

RC fundacja konsultingu i rehabilitacji

Das Empfinden einer psychischen Krise, einer psychotischen Verschärfung in Schizophrenie oder einer depressiven Episode im Verlauf der bipolaren affektiven Krankheit ist eine Erfahrung, die einen Einfluss auf das ganze Leben ausübt. Eine psychische Erkrankung verändert die Perspektive der Wahrnehmung der Welt, alles scheint anders zu sein, manchmal fremd und die Rückkehr in das alltägliche Leben ist eine Aufgabe, die Angstzustände hervorruft und nach einer enormen Anstrengung verlangt. Die Teilnahme an...