Frau Splawski übernimmt bei RC auch ohne Fachausbildung Verantwortung…

Für mich ist es etwas ganz besonderes jeden einzelnen Klienten mit seiner ganz eigenen Persönlichkeit zu erleben und damit umzugehen. Das macht meine alltägliche Arbeit aus!

Auch der Austausch mit der zuständigen Psychologin ist in meinen Augen ein wichtiger Punkt, weil ich als ungelernte Kraft dadurch die Möglichkeit habe Verhaltensabläufe der Klienten zu hinterfragen oder auch psychische Krankheitsbilder erläutern zu lassen, denn man lernt nie aus. Am Anfang war es so, dass ich sehr viel dazulernen musste.

Ich habe immer über die Schulter der Fachkräfte geschaut, um zu sehen, wie gewisse Dinge gemacht werden. Mit den Jahren habe ich jedoch, dank der Unterstützung und Einarbeitung der Fachkräfte meinen eigenen Weg gefunden. Heute fühle ich mich im Team voll anerkannt...

zum vollständigen Interview mit Frau Splawski

Herr Burmeister ist auch als Rentner noch bei RC aktiv…

Die Zuverlässigkeit, das Verständnis, die Menschlichkeit… das schätzte ich am meisten an meinen Kollegen. Da sich alle kennen, alles Hand in Hand abläuft, so muss ich nicht immer von neuem anfangen, all das finde ich sehr schön bei RC.

Es wäre auch schlimm für mich, jetzt wo ich Rentner bin, zu Hause zu sitzen. Dafür gibt es noch viel zu viel zu tun aus meiner Sicht.

Natürlich hält mich auch ganz besonders die zwischenmenschlichen Beziehungen zu den Klienten. Sie sind wesentlich für mich. Die Bewohner würden mir einfach viel zu sehr fehlen - Es gibt ja auch immer was zu tun und RC ist wie ein Magnet für mich...

zum vollständigen Interview mit Herrn Burmeister

Frau Born kann bei RC handwerkliche und therapeutische Fähigkeiten verbinden…

Das reizvollste an der Arbeit im sozialen Bereich war für mich das miteinander Arbeiten im Team. Dank meiner Ausbildungen verfüge ich über ein breites Basiswissen im handwerklichen und auch im therapeutischen Bereich und kann damit die Tätigkeiten sinnvoll den Klienten zuteilen damit Projekte in jederlei Hinsicht stimmig sind.

Besonders gut finde ich, dass man die Verantwortung für die eigene Gruppe übernimmt, mit allen Pflichten und mit allen Konsequenzen die damit einhergehen.

Dadurch kann man entsprechend sehr selbstständig und kreativ arbeiten, seine eigenen Projekte planen und sie umsetzen. Auch dass man mit den Kollegen gut zusammenarbeitet, gemeinsame Projekte überlegt und diese umsetzt oder zusammenführt, wie z.B. bei Projekten mit Keramik finde ich toll...

zum vollständigen Interview mit Frau Born

Herr Mikat - Mitarbeiter ohne Ausbildung arbeitet gern für RC …

Mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr hat Alles begonnen. Danach wusste ich:  „Ja - das ist was für mich!“. Ich wollte dann berufsbegleitend die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger machen.

Vor zweieinhalb Jahren hat es endlich geklappt und ich habe von RC auch sofort viel Unterstützung bekommen, zum Beispiel indem mein Schulgeld bezahlt wird. Ich habe zwei Schultage in der Woche, einen werde ich mit Bezahlung freigestellt und den anderen arbeite ich raus.

Es ist sehr gut, dass ich die Ausbildung berufsbegleitend machen kann. So kann ich mich immer an der Praxis orientieren, wenn ich spezifische Themen in der Schule habe. 

Wenn ich Fragen habe ist RC immer für mich da...

zum vollständigen Interview mit Herr Mikat

Leistungen für Mitarbeiter

Nur zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir unsere Ziele erreichen. Jeder Einzelne sichert täglich an seinem Arbeitsplatz die Qualität unserer Angebote. Deshalb ist uns auch jeder Einzelne wichtig.

Sie finden bei uns spannende Aufgaben, Freiräume für Ihre Ideen, eine offene Arbeitsatmosphäre und gute Arbeitsbedingungen.

Wir freuen uns auf Ihren persönlichen Beitrag.

Ihr Einstieg
  • Lernen Sie schon im Bewerbungsverfahren das Haus, Team und unsere Klienten kennen
  • Sie werden bei der Einarbeitung von einem persönlichen Mentor unterstützt
  • Ihr Vorgesetzter ist unkompliziert für Sie erreichbar
  • In unserem RC Wiki (Intranet) finden Sie alle wichtigen Informationen, Standarts und Dokumente für Ihre Arbeit
  • Beim Informationstag für neue Mitarbeiter stellt Ihnen die Geschäftsführung die Geschichte, Philosophie, Ziele und Struktur des Gesamtunternehmens vor
Entwicklungschancen
  • Bringen Sie Ihre Interessen und Stärken in Arbeitsgruppen, Projekte und Sonderaufgaben ein
  • Planen Sie mit uns Ihre beruflichen Ziele in den jährlichen Mitarbeitergesprächen
  • Nutzen Sie unsere internen und externen Fortbildungsangebote
  • Wir fördern die berufsbegleitende Qualifizierung von Mitarbeitern ohne fachliche Ausbildung
Familienfreundlichkeit
  • Teilzeitarbeit
  • Flexible Dienstzeiten, Berücksichtigung von Dienstplanwünschen
Finanzielles
  • Leistungsgerechte Vergütung und Sonderprämien
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
Gesundheit und Sicherheit
  • Gute Arbeitsbedingungen durch optimale Ausstattung der Häuser und Arbeitsplätze
  • Umfassende arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung
  • Kurse in Präventionstraining durch speziell ausgebildete Mitarbeiter, Beratung und Unterstützung in schwierigen Betreuungssituationen
  • Physiotherapeutische Beratung zu rückenschonendem Arbeiten, ausgleichenden Übungen, richtigem Hilfsmitteleinsatz
Individuelle Unterstützung
  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter mit passgenauen Angeboten in besonderen persönlichen oder familiären Situationen, zum Beispiel mit zinsgünstigen Mitarbeiterdarlehen