Hirschfelder Heide

Das Haus Hirschfelder Heide liegt im ländlichen Hirschfelde, einem Ortsteil der Kleinstadt Werneuchen im Landkreis Barnim. Hier finden erwachsene Menschen mit erworbenen Hirnschäden, die vorübergehend oder dauerhaft nicht allein oder in der Familie leben können, individuelle Hilfen zur Wiedererlangung und Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten, mit dem Ziel einer selbstbestimmten Lebensführung mit sozialer Teilhabe.

Die Wohnstätte wurde im Juli 2005 eröffnet und bietet acht Plätze in einem ansprechend gestalteten Gebäude mit großem Garten. Das Leben in der Wohngruppe stärkt Kommunikation, soziale Kompetenz und die Übernahme von Verantwortung. Die Klienten beteiligen sich an der Selbstversorgung und gehen einer regelmäßigen Tätigkeit im Tagesbeschäftigungszentrum der Einrichtung nach. Das Betreuerteam unterstützt sie bei der Bewältigung des Alltags ebenso wie bei der Freizeitgestaltung und der Pflege ihrer Kontakte zu Angehörigen und Freunden.

Wir gewährleisten eine qualifizierte ärztliche und therapeutische Versorgung sowie Maßnahmen der Behandlungspflege nach SGB V durch engen Kontakt mit geeigneten medizinischen Diensten und unterstützen die Klienten bei der optimalen Ausschöpfung ihres Rehabilitationspotentials. Psychologische Begleitung und sozialrechtliche Beratung runden das Angebot ab.

Das Haus Hirschfelder Heide nimmt auch Klienten mit hirnorganischem Psychosyndrom, erheblichen Verhaltensstörungen, Aphasie, Desorientiertheit und Weglauftendenzen auf.
Für Rollstuhlfahrer ist es leider nicht geeignet.

Ausstattung
  • Zweigeschossiges Wohnhaus
  • Sonnenterrasse und 1.500 qm großes Gartengelände
  • Nach Wünschen der Klienten und Angehörigen gestaltete Einzelzimmer
  • Wohnzimmer und Küche in jeder Wohngruppe; 3 Bäder
  • Großzügiges Tagesbeschäftigungszentrum auf dem Gelände des benachbarten Haus Barnimer Feldmark
  • Kleinbus für Aktivitäten
Unsere Leistungen
  • Vollstationäre Betreuung inklusive Nachtwache
  • Multiprofessionelles Betreuungsteam
  • Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Psychologische Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung und in Krisensituationen
  • Sozialrechtliche und fachtherapeutische Beratung; Fachdienst Gesundheitsfürsorge
  • Vermittlung (fach-)ärztlicher, fachtherapeutischer und psychotherapeutischer Behandlung
Service für Angehörige und gesetzliche Betreuer
  • Persönlicher Ansprechpartner (Bezugsbetreuer)
  • Auf Wunsch kostenloser Fahrdienst zum Bahnhof in Werneuchen
  • Sozialrechtliche Unterstützung
  • Taschengeldverwaltung
  • Begleitung der Arztbesuche
Tagesbeschäftigung
  • Tagesbeschäftigungszentrum mit vielfältigen Angeboten
  • Pflege des Außengeländes
  • Arbeiten im Hausmeisterbereich und in der Küche des benachbarten Haus Barnimer Feldmark
  • Auf Wunsch vermitteln wir Plätze in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)
Finanzierung
  • Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII)
  • Es besteht eine Leistungs- und Vergütungsvereinbarung mit dem Sozialhilfeträger
Anfahrtsbeschreibung & Kontakt
  • Von Berlin Lichtenberg mit der Regionalbahn OE 25 bis Werneuchen. Wir holen Sie gerne kostenlos vom Bahnhof Werneuchen ab

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Melanie Alberti

Verwaltung

hbf@rc-online.eu

Arletta Blüthgen

Stv. Leiterin
Regionalverbund Ost
arletta.bluethgen@rc-online.eu

Yvonne Fiedler

Leiterin
Regionalverbund Ost
yvonne.fiedler@rc-online.eu

Kathrin Jonas

Verwaltung
hbf@rc-online.eu

Cindy Zschomler

Assistenz der Verbundleiterin
cindy.zschomler@rc-online.eu