Haus Barnimer Feldmark

Das Haus Barnimer Feldmark liegt im idyllischen Hirschfelde, einem Ortsteil der Kleinstadt Werneuchen im Landkreis Barnim nordöstlich von Berlin. Für erwachsene Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung bieten sich hier zeitgemäße Wohn- und Arbeitsstätten.

Der heilpädagogische Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Förderung von Menschen mit schwerer geistiger Behinderung und zusätzlichen Körperbehinderungen, gravierenden Verhaltensstörungen und psychischen Erkrankungen. Es wird eine qualifizierte ärztliche und therapeutische Versorgung sowie Maßnahmen der Behandlungspflege nach SGB V durch engen Kontakt mit geeigneten medizinischen Diensten gewährleistet. Eine Krisenintervention innerhalb der Einrichtung ist selbstverständlich gegeben.

Das Haus wurde im Januar 2000 eröffnet und ist rollstuhlgerecht gemäß DIN-Norm. Zum Ensemble gehört ein großes Gartengelände, das in eine ruhige Naturlandschaft eingebettet ist. Die 27 Klienten leben in drei Wohngruppen. Ein festes Betreuerteam unterstützt bei der Alltagsbewältigung und Lebensgestaltung. So bleibt auch in der Gruppe genügend Raum für individuelle Bedürfnisse und Wünsche. Aufgrund vielfältiger Kontakte sind die Klienten gut in die Gemeinde integriert.

Die 2007 in Betrieb genommenen neuen Räume des Tagesbeschäftigungszentrums bieten optimale Bedingungen für Arbeit und schöpferische Entfaltung. Eine breite Palette an Freizeit- und Bewegungsangeboten, wie Schwimmen und therapeutisches Reiten, rundet den Alltag ab.

Ausstattung
  • Zwei Wohnhäuser und ein Tagesbeschäftigungszentrum auf einem über 5.000 qm großen Gelände
  • Weitläufige Gartenanlage
  • Nach Wünschen der Klienten und Angehörigen gestaltete Einzelzimmer
  • Wohnzimmer und Wohnküche in jeder Wohngruppe
  • Rollstuhlgerechte Ausstattung gemäß DIN 18025/Teil 1 in zwei Wohngruppen, den Pflegebädern und im Beschäftigungsbereich
  • Großer Gemeinschaftsraum für Sport- und Bewegungsangebote und Veranstaltungen
  • Fahrzeuge für Fahrten und Aktivitäten
Unsere Leistungen
  • Vollstationäre Betreuung inklusive Nachtwache in drei Wohngruppen mit jeweils neun Plätzen
  • Multiprofessionelles Betreuungsteam
  • Regelmäßige Bezugsbetreuertage und Klientenreisen
  • Psychologische, sozialrechtliche und fachtherapeutische Beratung; Fachdienst Gesundheitsfürsorge
  • Psychologisch-psychotherapeutische Krisenintervention in enger Kooperation mit Fachkliniken
  • Vermittlung (nerven-)ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung
Tagesbeschäftigung
  • Tagesbeschäftigungszentrum mit Angeboten u. a. in einem 2007 speziell für diesen Zweck errichteten Gebäude mit über 250 qm
  • Individuelle Betätigungsmöglichkeiten in Kleinstgruppen
  • Auf Wunsch vermitteln wir Plätze in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)
Finanzierung
  • Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII)
  • Es besteht eine Leistungs- und Vergütungsvereinbarung mit dem örtlichen Sozialhilfeträger
Service für Angehörige und gesetzliche Betreuer
  • Persönlicher Ansprechpartner (Bezugsbetreuer)
  • Auf Anfrage kostenloser Fahrdienst zum Bahnhof in Werneuchen
  • Sozialrechtliche Unterstützung
  • Taschengeldverwaltung
  • Betreuung der Arztbesuche
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Melanie Alberti

Verwaltung
hbf@rc-online.eu

Arletta Blüthgen

Stv. Leiterin 
arletta.bluethgen@rc-online.eu

Yvonne Fiedler

Leiterin
yvonne.fiedler@rc-online.eu

Kathrin Jonas

Verwaltung
hbf@rc-online.eu